Städtetrip Amsterdam | WDR Reisen

Amsterdam! Eine Stadt, die mehr Fahrräder als Einwohner hat, und die sich ständig weiterentwickelt Und die Sonne kommt raus! Zwei Personen, ein Wochenende und nur 300 Euro Frau Antje bringt Käse aus Holland! Aber können wir uns den auch leisten? Grachtenidylle und magische Momente Krass, Uwe guck mal hoch! Klappt Amsterdam zum kleinen Preis? Amsterdam zentral, zweieinhalb Stunden von Köln und schwupps mittendrin! Schön, oder? Schön! Und Amsterdam ist bei jedem Wetter eine Reise wert, oder? Das sagst du so in deinem jugendlichen Leichtsinn! Was fällt dir zu der Stadt ein so spontan? Naja auf jeden Fall die ganzen Fahrräder, klar! Dann Appeltaart, oh das müssen wir probieren! Und natürlich die Coffee Shops! Coffee Shops, klar Grachten.. Das kennen wir alles! Aber das Tolle ist, diese Stadt ist im Aufbruch, im Wandel Und da gibt es noch ganz viel Neues zu entdecken! Also genau das Richtige für uns beide, finde ich Ich freu mich! Wo wollen wir als Erstes hin? Der Nase nach, stimmt´s? Nee heute nicht, jetzt erst mal ab ins Hotel in den Westen! Okay, wo ist der Westen? Da lang! Na, Uwe wird´s ja wohl wissen! Ich bin gespannt! Die größte holländische Stadt ist ein Schmelztiegel Gleichzeitig super traditionell und extrem innovativ Übrigens, Amsterdam ist zwar natürlich die Hauptstadt, Regierungssitz ist aber Den Haag Und hier ist jetzt irgendwo das Hotel? Ja, müsste jetzt die nächste Straße sein, um die Ecke Uwe steht ja eigentlich auf Luxus, was hat er sich denn hier ausgesucht? Nix wie rein! Hallo, willkommen im City Hub! Das ist ja schön hier! Habt ihr eine Reservierung? One second Ja, aber eigentlich braucht ihr die gar nicht, ihr könnt selbst einchecken Kommt mit, ich zeig´s euch! Okay, du nimmst dir einfach so ein Armband und aktiviert es hier Ohne Chip am Arm läuft hier gar nichts Ja genau, und fertig! Dein Hub ist die Nummer Zwei Uwe, das gilt auch für die Bar! Bar hört sich gut an! Dafür ist es jetzt aber noch ein bisschen früh Erst mal das Zimmer checken Willkommen in der Legebatterie, unglaublich! Wir sind die Nummer zwei haben wir gesagt, ne? Nein, nein, nein! Ihr müsst jetzt unten rein kriechen, das ist ja wie im Schiff! Guck, magic light! Uwe wie finden wir das? Neu, erfrischend neu! Krass! Klein, cool, aber super zentral und günstig Wir haben es schon schlechter getroffen Aber jetzt erstmal ab ins Grachtenviertel Das gehört übrigens zum UNESCO Weltkulturerbe So, jetzt sind wir hier mitten drin im Amsterdam-Thema Guck mal diese Räder hier! Amsterdam in einem Blick. Und dann diese herrlichen Hausboote da, toll! So toll, wie wohnlich die es sich da machen Hier guck mal sogar einen schwimmenden Garten hier unten Und da hinten auf dem Dach komplett alles begrünt Da hat man sich ja was einfallen lassen hier, ne? Ja das ist…eigen! Mensch und da hinten diese hammer Häuser! Amsterdam vom Wasser aus, da habe ich noch eine kleine Idee Uwe! Wenn du sagst eine kleine Idee habe ich schon wieder Angst Nein, Überraschung! Okay! Na, so ganz überzeugt wirkt Uwe noch nicht, dabei wollte ich ihn doch fürs Shopping noch ein bisschen bei Laune halten Try me… Ich liebe das ja, ein bisschen was testen! Ich weiß! Herrlicher Amsterdamduft! Hier de neun Straatjes, herrlich zum Bummeln! Ja dann bummeln wir los, ich komm gleich nach! Schön! Die Neun Straßen – kleine, individuelle Shops zum Wohlfühlen mitten in der Stadt Was für eine schöne Alternative zu den ewig gleichen Shopping Malls Frau Antje bringt Käse aus Holland!

Oh Tamina, ich liebe Käse! Du liebst Käse, ich weiß. Ich finde Käse auch toll! In der Kaaskammer stapelt sich der Käse bis unter die Decke Die meisten Sorten natürlich 100 Prozent bio Guten Tag! Wir sind ja begeistert von dem vielen Käse, wie viele Sorten gibt es denn hier? Wir haben 300 verschiedene Sorten Mein Schwiegervater hat diesen Laden vor 20 Jahren gegründet, und meine Frau und ich übernehmen ich jetzt Also könnte man sagen du hast dich erst in deine Frau, und dann in den Käse verliebt? Ja genau und nicht andersrum! Können wir was probieren? Weil er liebt Käse! Gauda bezeichnet übrigens nicht den Geschmack, sondern einzig und allein die Form des Käses Wieder was gelernt! Was können wir denn als kleines Souvenir mitnehmen? Für manche Sorten reist Käsemann Jost sogar quer durch Europa Wie heißt denn dieser Käse? Remeker Und was kostet der Remeker? Das macht 12,30 Euro Und jetzt das Wichtigste Vielen Dank, alles Gute für dich! Tschüss! Amsterdam entdeckt man am besten vom Wasser aus Und das geht nicht nur mit den bekannten Touri-Grachtenfahrten, sondern auch viel individueller Das ist die Überraschung! Das sind die zwei Mädels mit ihrem Boot, oder? Wer ist wer? Rachel? And Chantine, hello! Das ist Uwe! Uwe das sind zwei Mädels und ein Boot und wir dürfen jetzt eine kleine Grachtenfahrt machen Okay Überraschung! Willkommen an Bord, stützt dich ruhig ab! Die Mädels zeigen uns jetzt ein bisschen ihr Amsterdam Versteht ihr ein bisschen Deutsch? Ja ein bisschen! Ich bin Holländerin und sie kommt aus Singapur Was für eine coole Mischung! Ja stimmt! Wie kommt´s? Wir haben uns kennengelernt auf Tinder! Kann nicht sein, echt? Aber wir sind nur Freunde Auch wenn es bei Tinder nicht gefunkt hat, in die Stadt Amsterdam haben sich beide verliebt Und was zeigt ihr uns heute? Die Grachten. Das ist für mich Amsterdam! Genau deshalb habe ich mich so in die Stadt verliebt. Und das zeigen wir auch unseren Gästen Man lernt die Stadt aus einer ganz anderen Perspektive kennen, vom Wasser Das ist total entspannt! Ja es ist schön ruhig und lässig! Schön diese Fluchten, richtig schön! Was ist das denn? Ahoi! Ahoi! Hey, das ist ja cool! Kennst du ihn? Ich habe ihn schon ein paar mal gesehen, das ist echt magisch! Magical! So schön! Das ist eure Wasserserenade von Amsterdam Sorry für den Regen. Also ich spiele hier immer in den Grachten, um Leuten wie euch ein schönes Lied zu schenken! Die Menschen bleiben alle stehen und sind verzaubert Uwe jetzt kommt der Holzschuh! Und jetzt kriegt der Trinkgeld in den Schuh Ich habe auch was Und guck mal hier haben wir… kann ich eine Postkarte mitnehmen? Sehr schön! Du kannst sie auch nach Deutschland schicken Ja genau und erzählen, dass wir ein echt magisches Musikboot getroffen haben Vielen Dank! Ih wünsche Ihnen eine handbreit Wasser unter dem Kiel Das haben wir, handbreit Wasser unter dem Kiel Wie schön! Rotlichtviertel

Das hat auch in Amsterdam nicht den besten Ruf Zwischen üblen Spielunken und schmierigen Coffee Shops kann man aber auch hier spannende Neuigkeiten entdecken! Cannabis. Cannabisgeschenke Du willst da schon wieder reingehen, oder? Hier kann man sich rein trauen, glaube ich Ja dann trau dich mal rein! Guck mal das ist doch alles mit Cannabis, oder? Steht zumindest drauf Milk und Honig Von Kosmetik, über Mode, bis hin zu Lebensmitteln Und alles soll high machen? Da müssen wir mal nachfragen! Hanfschal oder wie? Entschuldigung? Hallo, was möchtest du wissen? Dreht sich hier alles um Hanf? Ja, es dreht sich hier alles um Hanf Wir haben den Laden möglichst hell und lebendig gestaltet, um auch die industrielle Seite von Cannabis zu zeigen Aber die Produkte haben nicht dieses besondere Nein, nein das ist alles ohne THC Das ist eine ganz andere Pflanze. Gesund, gut für die Umwelt und man kann viel draus machen Marihuana ist sozusagen das Illegale und Hanf, die Pflanze an sich, ist gesund Genau. Gleiche Familie, aber nicht die gleiche Pflanze Hast du vielleicht ein kleines Souvenier von dieser besodneren Pflanze für uns? Ich habe hier etwas ganz kleines für euch Das ist ein kleiner holländischer Minigarten Ein kleiner Topf mit Hanfsamen Ein kleines Pflänzchen zuhause. Uwe, das wird in deinem Garten sicher gut aussehen! Die haben ja einen Speed, du, ich werde noch vom Fahrrad überfahren! Vorsicht Uwe! War ich das, oder hast du das mal wieder getan? ich bin mir nicht sicher, aber es ist alles gut gegangen Ahh Tamina, bleib mal hier! Das sieht abgefahren aus! Oh Gott, weißt du wie das aussieht? Wie diese Körperwelten Irgendwie ja, ne? Ist das ne echte Kartoffel? Das sieht aus, wie aus so einem Alienfilm So ein bisschen spooky, ne? Macht Frankenstein hier mitten in Amsterdam Experimente mit Kartoffeln? Wir fragen Das hilft meistens Hallo, was ist das hier? Sieht so gruselig aus! Hier geht´s um Kartoffeln. Mein Geschäftspartner ist Dr Pieper Er ist Forscher und schon sehr alt, deshalb sieht es hier aus wie in einem viktorianischen Labor Klingt ja spannend, aber so ganz genau wissen wir immer noch nicht, was Dr. Pieper hier so treibt Seine Eltern fanden heraus, dass man durch eine bestimmte Art der Zubereitung von Kartoffeln und Gemüse eine Verbindung zum Gehirn herstellt Mensch Uwe, wo sind wir hier gelandet? Machen wir das? Ja klar machen wir das! Ganz schön viel Tamtam um… Pommes! Was für eine abgefahrene Idee! Leckere Luxuspommes mit so einer fetten Legende drum rum Hier sind die Pommes mit Hühnchen und süß-saurem Dipp Mit läuft das Wasser im Mund zusammen! Da zahlt man auch gern mal ein paar Euro mehr Glückliche Pommes in Amsterdam, wer hat das schon? Und schwupps, um die Ecke ist schon wieder unser Hotel Das ist ja wirklich um die Ecke! Mal sehen, was da noch geht! Ich bin gespannt! Hier geht vor allem eins – erst scannen, dann mixen Nicht schlecht reagiert! Die Deko denkst du dir jetzt bitte dazu hier Aber selbstverständlich Wunderbarer Gin Tonic und ein schöner, erfüllter erster Tag hier in Amsterdam Das kann man so sagen, auf jeden Fall! Was wünscht du dir denn noch für morgen? Also für morgen, ich würde total gerne noch ins Museum gehen! Ja das kriegen wir hin! Und ich möchte gerne noch in diesen Nord

In diesen tollen neuen Stadtteil, wo es ganz kreativ und spannend zugehen soll Und Radfahren sollten wir auch noch! Haben wir ja noch ordentlich Programm! Mit gut gemischtem Gin Tonic endet Tag eins unseres perfekten Wochenendes Wir haben jetzt schon 176 Euro ausgegeben und wir haben noch viele Pläne Ob 124 Euro Restbudget nicht ein bisschen knapp sind? Schauen wir mal! Amsterdam! Da fängt der Tag doch schon mal gut an, Uwe hast du gut geschlafen? Joa, weißt du doch! In dem futuristischen Special Place! Guck mal jetzt der nächste Special Place, wir sind auf dem Museumsplatz. Du wolltest doch Museum, ne? Ja aber sowas von! Also wir haben hier Reichsmuseum, da Van Gogh Museum, jede Menge andere Jetzt gucken wir mal wo es dich hinzieht Ja, ich würde mal sagen da lang Die großen Kunstmuseen sind definitiv jedes für sich schon eine Reise wert, wir entschieden uns heute aber für eine kleine und sehr angesagte Alternative Oh guck mal hier, Banksy! Sollen wir da rein? Sagt dir das was? Ja das ist ein bekannter londoner Streetart-Artist Banksy ist nicht nur weltbekannt, er ist auch ein echtes Mysterium Und in diesem Museum dreht sich alles um ihn Mensch, so ein tolles Gebäude! So ein historisches Haus mit moderner Kunst, das ist spannend! Das Moco Museum ist das jüngste Mitglied auf dem Museumsgelände Ist das ist so eine Art Mauerteil oder Wand, auf der das war? Teilweise wirkliche Mauern, wo er drauf gesprayt hat Genau Hoffnung, oder sie verliert was Was wird es wohl sein? Die Banksyausstellung ist total angesagt An manchen Wochenenden kommen bis zu 2000 Besucher Hallo! Ich bin die Museumsbesitzerin Oh das ist ja spannend! Also Sie haben die Straßenkunst ins Museum gebracht? Genau! Das ist ja besonders! Ganz besonders, Banksy ist besonders! Banksy ist sogar so speziell, dass nicht einmal die Museumsbesitzerin weiß, ob sie ihn jemals getroffen hat. Irre! Haben Sie ihn jemals getroffen? Ich weiß es nicht. Er will anonym bleiben, denn wenn man erst einmal ein berühmter Künstler ist, wie Warhol zum Beispiel, dann ändert sich alles Und so kann er trotzdem am Leben teilnehmen und niemand erkennt ihn Wenn ich in London bin und seinen Namen auf der Titelseite sehe, und jeder in der Bahn diese Zeitung liest, dann denke ich: „Wow, er könnte jetzt einfach unter uns sein!” Also Uwe wir achten jetzt drauf, in den nächsten Städten, ob wir Banksy entdecken. Könnte sein! Banksy möchte mit Graffitis die Welt bewegen Nicht umsonst sprechen seine Bilder von Hoffnungen und Träumen Das Moco Museum hilft ihm dabei, seine Botschaften weiterzutragen Doe maar Noordermarkt. Und die Sonne kommt raus! Und und du läufst sie alle um! Das ist nett, dass man überall probieren darf Was möchten Sie haben gnädige Frau? Die gnädige Frau möchte entweder so eins… ja so ein kleines Müslibrötchen fand ich sehr lecker jetzt Het smaakt goed. Oder wie sagt man hier? Het smaakt goed Das heißt es schmeckt gut, oder? Ja! Okay und was kostet so eins? 1,75 Euro bitte Zeit für das moderne Amsterdam Der Norden, das absolute Trendviertel, wartet schon! Damit der Weg dorthin nicht langweilig wird, Kunst im Vorbeigehen gibt es in der Kaiserpassage nebenan Geschichte der Seefahrt hier Da kommt die neue Seite Wow, guck das mal an! Das ist richtig so die neue Welt, da müssen wir jetzt hin, der Norden Und ich habe auf Facebook gerade gelesen, die Fähren hier sind umsonst Die sind umsonst? Ja! Brauchen wir nur noch ein Fahrrad Guck mal hier, die stapeln sich! Wir finden sicher irgendwo einen günstigen Verleih, und dann machen wir uns rüber da! Ich bin dabei!

Star Bikes Rental Hallo, guten Tag! Gemütlich hier Sehr schön, wie sagt man gemütlich auf holländisch? Gezellig Gezellig Oh schön. Wir möchten gern ein Fahrrad ausleihen Ja, das echt holländische Oma-Rad kostet sieben Euro für den ganzen Tag Und wir haben bis sieben Uhr abends geöffnet Hier ist dein Oma-Rad So dann schieben wir das mal Richtung Ausgang hier Oh hallo, was ist das denn? Oh Tamina, Appeltaart! Okay wir bleiben hier Oh sie bringt sie ja für Sie! Ja genau, sie hat sie gebacken Wollt ihr mal ein Stück? Ja, klar probieren wir! Oh guck mal wie das dampft jetzt! Ach wie schön, dankeschön! Und plötzlich wird aus dem Fahrradladen das schönste Café mit der besten selbst gebackenen Appeltaart der Welt! Du isst von der Ecke, ich esse von der Ecke! Vor lauter Apfelkuchen-Glück haben wir fast vergessen, dass wir ja immer noch ein Ziel haben Den Norden, jetzt aber! Hilfe, keiner rennt mich um Ah das ist toll! Auf dem Weg! So Fähren haben doch gleich was von Ferien irgendwie Nicht vorstellbar, dass sich noch vor wenigen Jahren kaum ein Tourist in den Norden traute Heute fahren die Fähren im Minutentakt Jeder will sehen was aus dem, früher heruntergekommenen, Hafengelände geworden ist Fahren, oder laufen? Ich schieb mal ganz sanft! Zuerst traute sich das Filmmuseum auf die andere Uferseite Dann kamen die Touristen und damit immer mehr Restaurants und Startups Der Norden wird sexy, immer bunter und belebter Vor allem das Gelände rund um die ehemalige Werft leuchtet in allen Farben Guck mal toll, farbenfroh und lässig! Der perfekte Ort für kreative Geister mit neuen Ideen Kleines Gewächshaus gefällig? Das scheinbare Gewächshaus entpuppt sich als modernes Café. Und das kommt uns gerade recht! Wir wollen jetzt irgendwas was leckeres, typisches, was hier so gut geht Typisch holländisch, was ich empfehlen kann, sind Bitterballlen Ah Bitterballen! Dankeschön! Uwe, das sieht doch toll aus, guck mal wir werden satt! Und? Bestimmt heiß! Mega heiß! Ja sieht so aus, dampft Ist halt so richtig schön fies ne. Frittiert und innen so eine matschige, wohlige Paste So soll´s sein Genau. Jetzt stellst du mal deine Kamera ab Was ist denn das hier? Industrial Designs, Neef, Louis? Ne ganze Lagerhalle voller Sachen Holländer lieben ja Krimskrams, aber das hier übersteigt all unsere Erwartungen

Auf 1500 Quadratmetern gibt es in dieser Vintagehalle wirklich nichts, was es nicht gibt! München, waren wir schon Anwerben, waren wir schon Oh guck mal, das ist ja cool aus der Großküche Das wäre doch was für dich Uwe, da kannst du endlich mal richtig groß anrühren Eierpunsch Absurditäten stehen neben echten Klassikern Hallo, ja kein Problem Los geht’s bei ein paar Euro, aber natürlich ist die Preisgrenze nach oben offen Hallo wie geht’s euch? Gut! Gefällt es euch hier? Ja total, es ist beeindruckend! Wir kamen gerade rein und entdecken diese neue Welt hier Na dann, willkommen in der neuen Welt Was ist die Idee? Ich liebe Möbel, also habe ich angefangen Möbel zu sammeln und zu reparieren und irgendwann konnte ich mein Bett nicht mehr finden und nicht mehr schlafen, also habe ich einen Laden aufgemacht Ja und den Leuten gefällt´s Und dann wurde das immer größer und größer? Genau. Du siehst ja wie das Leben so läuft, es ist alles Ballast, Möbel-Ballast Coole Geschäftsidee! Louis macht aus Ballast Geld Was für ein Typ! Irre! Und wenn mal irgendwas fehlt, hier findet man es bestimmt! Aber wirklich alles! Wo geht´s hin? Zum Wasser wieder? Au ja, los geht´s! Ist toll hier am Wasser! Hey und da hoch kann man noch. Da kann man auf das Dach. Ob das wohl umsonst ist? Nein, leider nicht So, ab in den Aufzug! Wenn ihr nach oben schaut, könnt ihr unsere Lichtershow erleben Krass Uwe, guck mal hoch! Wir sind schon billiger Aufzug gefahren, aber so eine Lightshow haben wir auch noch nicht gesehen Mir ist jetzt schon ganz schwindelig Guck mal recht! Das ist ja ein hammer Licht! Und dieser Ausblick versöhnt uns mit dem stolzen Preis, komplett! Ist das toll! Das ist schon schick, oder? Ja! Doch ne große Stadt Hat sich doch gelohnt nochmal hier hoch zu kommen und zu schauen Ja, das ist schon toll Unsere Zeit in Amsterdam ist leider zu Ende Was noch fehlt, der Kassensturz Blick, Banksy und Boot haben zusammen 90 Euro gekostet Gespart, aber nicht gehungert, haben wir beim Essen und sind mit knapp 53 Euro gut über die Runden gekommen Originell, aber nicht teuer, war unsere Nacht in der Schlafbox, 75 Euro Vorbildlich günstig der Transport 22 Euro für Bus, Bahn und Omafahrrad Blieb genug übrig für Souvenirs und Wassermusik, 20 Euro Macht gerade einmal 260 Euro für unser Amsterdam Da, hinter uns das Historische, vor uns das Moderne. Das war der tolle Mix! Ja genau den haben wir ja wirklich gelebt, ob wir jetzt Fritten essen waren, bei dem Käse, alles neu und trotzdem die Verbindung zu früher! Natürlich, wir kennen Amsterdam, wir kennen die Grachten Aber mit den Mädels so ganz persönlich unterwegs sein Dann dieser Musikmann, der kam. Magischer Moment! Einfach eine spannende Stadt, auch wenn man sie schon kennt eine Reise wert Also bis zum nächsten Mal! Tschüss! Und jetzt zeigen wir: Amsterdam bei Nacht!