Singapur – Stadt im Garten

singapur asien für anfänger denn der stadtstaat präsentiert sich zunächst wie eine westliche großstadt doch hinter der skyline kann man auf den zweiten blick das exotische dass andere den dschungel entdecken singapur eine stadt der gegensätze und widersprüche wilde pflanzen und tierwelt glitzermetropole und shopping.com leben in der moderne inmitten ursprünglicher natur singapur ist ein staat der seinen bewohnern des paradies verspricht die stadt empfängt ihre besucher mit tropischen temperaturen und blühender farbenpracht auf der autobahn die gestaltung der straße vom flughafen in die innenstadt ist wohl überlegt der charakter dieser straße soll sein die leute willkommen zu heißen in ein wort zu entlocken ihnen zu zeigen dass singapur gut organisiert ist singapur die internationale metropole wird geschätzt weil sie gut organisiert ist von touristen als asien ohne chaos und von internationalen konzernen als wirtschaftszentrum ohne korruption eine millionenstadt in der es nicht lernt nicht stinkt nicht schmutzig ist moderne westliche architektur die sich zu einer faszinierenden skyline fügt wie gemalt und nicht weiter von asiatische grüne oasen riesige naturflächen voller üppiger pflanzen der singapurer nutzt zum sport die kühle des regenwaldes den es ursprünglich überall her gab doch jetzt haben die höchsten bäume blitzableiter und zwischen den stämmen und luftwurzeln ist kein undurchdringbar riss unterholz mehr sondern ein gepflegter wie der botanische garten fügt sich ins bild der grünen statt immer wieder wird die städtische bebauung von freien grünflächen unterbrochen ist sehr attraktiv zu machen ob touristen und investoren zu ziehen aber auch unseren einwohnern einem anständigen aufzubieten in dem man leben arbeiten und sich vergnügen können neben arbeiten sich vergnügen die glitzer fassade als kulisse für ein unbeschwertes easy going vor allem die vielen ausländer die hier arbeit haben sollen gerne kommen und bleiben damit auch ihre firmen bleiben und so wirkt der central business district das geschäftszentrum wie ein lebendig gewordenes werbe plakat der regierung der taxifahrer jeffrey a für touristen woanders hin er will ihnen etwas vom alltag des singapur us zeigen was nicht heißt dass er auf die offiziell propagierten vorzüge seiner stadt nicht stolz wäre erstens ist es sicher zweitens ist es sauber und grün man sieht überall bäume und drittens hier kannst du nicht vorüber statt wenn du hungrig bist kannst du überall indisch malaiisch oder chinesisch das ist bild chinesen inder und malaien bilden die bevölkerung singapurs die regierung hat alle sprachen zu amtssprachen erklärt und das multikulturelle miteinander zu einem staatsziel er kriegt man die besten nudeln mit rindfleisch 5 dollar ein großer teller downtown gibt es keine zu günstigen rindfleisch nudeln da unten das ist die welt der fünf sterne hotels und der internationalen konzerne und banken wo heute wolkenkratzer stehen war früher

mehr singapurs größtes problem ist der beschränkten raum deshalb hat man vor 30 jahren damit begonnen die kleine insel an der südspitze malaysias zu vergrößern durch landgewinnung und obwohl das aufgeschüttete land das teuerste ist sorgt die oberste planungsbehörde dafür dass nicht alles davon gebaut wird die behörde ist die einflussreichste in singapur sie hat die oberhoheit über die begrenzte staatsfläche darüber wie sie verändert wie sie genutzt wird im moment entsteht auf dem neu gewonnenen land ein weiteres innenstadtzentrum eine vision nach dem prinzip der grünen großstadt wir liegen sogar auf sehr teurem land grün an zum beispiel genau in der stadtmitte hier sind in unserem neuen city center marina bay gerade 100 hektar grün neben den hochbauten geplant oder es gibt parks mitten im teuren stadtzentrum wir finden das wichtig zwischendrin solche parks einzuplanen das kann unsere neue innenstadt verbessern in bezug auf die umweltqualität es kann den wert des landes erhöhen und gleichzeitig ist es das herzstück von singapur und es wird helfen das konzept von singapur als gartenstadt zu verstärken die idee der gartenstadt stammt von liquent den staatsgründer er hatte schon früher ein konzept entwickelt wie man aus einer asiatischen großstadt ohne natürliche ressourcen einen internationalen anziehungspunkt für investoren schaffen könnte singapur ist einen langen weg gegangen seit in den 60ern unser staatsgründer uns die vision gegeben hat singapur als gartenstadt zu entwickeln seit damals haben alle ministerien in unterschiedlicher weise dazu beigetragen singapur zu verwandeln in die gartenstadt die sie heute sehen am singapore river liegt das vergnügungsviertel heute ein beliebter treffpunkt für nachtschwärmer speisen direkt am ufer spazierfahrten auf dem wasser wo es früher so aussah hier war der umschlagplatz für waren aller art der hafen wurde nach und nach zu einer stinkenden kloake in die jeder seinen müll kippte das asiatische fischer leben am fluss musste in den 70er jahren weichen der dreck auch heute ist es unter strafe verboten auch nur ein bonbon papierchen fallen zu lassen heute sind die stufen man clarke quay das schmuckstück der innenstadt die flaniermeile flanieren wandern joggen als werden dass die lieblingsbeschäftigungen des singapurer dafür hat die planungsbehörde wege angelegt so genannte paar connectors park verbindungen ein wegenetz von 100 km das derzeit auf 300 km erweitert wird wanderwege die von park zu park führen und das sind immerhin 300 grünflächen eingerechnet ein grünes netz das die stadt umspannt man ist stolz darauf dass vom satelliten aus gesehen 47 prozent der stadtfläche grün sind und tatsächlich ist es auch von unten gesehen faszinierend wie die stadt immer wieder aus dem blick verschwindet auf diesen wegen und mitten in der stadt sieht man sie gar nicht mehr 164 hektar ursprünglich erhalten regenwald im naturreservat mit ritchie 30 meter hoch sind die baumriesen wanderer können hier die tiere in ihren gipfeln beobachten eine hängebrücke in gleicher höhe ist das einzige was menschen hier angelegt haben in diesem dschungel werden keine wege gekehrt hier leben tukane affen eichhörnchen und schlank doch gütern und cobra sind gott sei dank so scheu dass man ihnen nur selten begegnet regenwald inmitten einer metropole das gibt es auf der welt sonst nur noch in rio de janeiro eine art reservat für menschen ist das letzte übriggebliebene dorf in singapur

sowie in laurent bangkok sei es früher überall in den außenbezirken aus es ist ein friedliches grünes letztes relikt des dörflichen lebens die menschen hier bevorzugen das einfache dasein und preisen ihren nachbarschaftliches miteinander die planungsbehörde nutzt das kleine dorf noch als eine art freilichtmuseum schulklassen werden hierher geschickt um zu lernen wie gut sie es in ihren von der regierung gebauten häusern haben wie schwer das leben früher war filmteams kommen monatlich um historische szenen zu drehen es sind vor allem die alten die noch hier wohnen ihre kinder sind längst in die klimatisierten hochhäuser gezogen doch jedes wochenende kommen sie zurück besuchen eltern großeltern die nachbarn die sie ihr leben lang kennen noras alabama hat ist in jeder freien minute hier seine mutter fürchtet sich für den schlangen die es hier gibt trotzdem meine mutter will im dorf bleiben ich habe sie schon eingeladen bei mir zu wohnen aber sie will nicht also kann ich nichts tun doch auch dieses dorf ist wohl vom abriss bedroht die planungsbehörde hat grundsätzlich das recht bewohner zu enteignen da hängen wir von der regierung ab wenn sie das hier abreisen müssen sie uns umsiedeln es ist für uns nicht einfach eine staatliche wohnung zu bekommen also wir sind von ihnen abhängig wir können nicht nicht zu erzwingen oder also wir müssen uns an das gesetz halten das land auf dem sie schon lange leben ist wertvoll und so macht es für die regierung sind auf der gleichen fläche statt 20 2000 bewohner unterzubringen die menschen von kampong bangkok sind froh über alle besucher die hier staunen das alte singapur besichtigen so lange er dort noch als museum nützlich ist bleiben sie vielleicht vom umzug verschont auch chinatown mitten in der innenstadt war schon einmal vom abriss bedroht die shop hauses die alten geschäftshäuser waren marode und sollten mitsamt ihren chinesischen bewohnern bankentürmen weichen inzwischen hat sich die planungsbehörde auf den wert des kulturellen erbes besonnen heute stehen die häuser unter denkmalschutz und werden saniert so ist mitten im stadtzentrum ein ursprüngliches stück asiatisches leben erhalten geblieben der indische tempel hat seit 1843 er seinen platz nicht weit vom chinesischen der erst 150 jahre später gebaut wurde in sichtweite ringsherum das moderne neue singapur hier gibt es leben auf der straße bis weit in die nacht china town hat seine rettung auch dem umstand zu verdanken dass man durch die landgewinnung vor 30 jahren direkt an der grenze des viertels platz für die bankentürme geschaffen hatte deshalb gibt es mitten in der teuren innenstadtlagen heute noch die gassen von china town mit ihren garküchen die singapurer essen fast immer auswärts für wenige dollar können sie an den ständen alles bekommen was die asiatische küche hergibt man stirbt einfach nicht vor hunger in singapur jonathan ist ein faszinosum es ist touristische attraktion und wohnviertel gleichermaßen wie in dorfborn kopf so scheint es hat sich auch hier nachbarschaftliches zusammenleben erhalten mitten in der 5 millionen stadt singapur und das könnte auch die zukunft der dorfbewohner von laurent blanc am kopf seien vielleicht werden sie ja hierher

umgesiedelt schöne neue welt das neubaugebiet pongau ist eine trabantenstadt für 400.000 bewohner auch hier ist das grün großzügig angelegt nur sieht man selten dass jemand es nützt wie diese cricketspieler die regierung wird die wohnung und gibt günstige kredite für einen kauf 80 prozent der singapurer leben in eigentumswohnungen ein proporz sorgt dafür dass in jedem block alle bevölkerungsgruppen vertreten sind auch in solche wohngebiete bringt der taxifahrer jeffrey die touristen ich will ihnen zeigen dass wir glücklich zusammen erleben die ich gelesen die inder die muslime wir sind sehr glücklich zusammen tauben löcher nennen sie ihre eigenheime weil jeder block von außen wie ein riesiger taubenschlag aussieht jeffrey an wohnt mit seiner fünfköpfigen familie der mutter und der haushaltshilfe in einer vier-zimmer-wohnung ihr zahlt statt steuern den staatlichen kredit ab bei renteneintritt wird sie ihm gehören das ist die küche das ist die fußballmacht die wohnung sauber sie kommt aus indonesien singapur rat meistens eine haushaltshilfe denn er ist ja selten zu hause ach übrigens das ist meine frau emmi der tochter joline das ist das zimmer meiner tochter das ist ganz komfortabel für eine fünfköpfige familie das ist das haupt schlaf zu nehmen angegliederten bad wir haben eine gute aussicht da hinten ist ein golfplatz dort kannst du leben hier kommen wir abends nach hause sind zu müde schließen uns ein was auf dem markt da sehen wir uns aber die regierung versucht viel um die nachbarn zusammen zu bringen sagte die regierung organisiert das ist das moderne leben ist schon okay ich mag das dorfleben lieber ja warum freiheit hat man kann auch mal einfach aus dem haus gehen wenn man hier vor die tür tritt gibt es nun den balkon man kann nicht viel sehen von hier aus dorf kann man blumen pflanzen die enten rennen man kann sich hühner und enten halten das einzige was wir hier haben ist dieser kleine garten alles was man sieht kann man essen den kaktus das ist aloe vera dass da kann man kochen wir kochen damit thailändisch im dorf da hatten wir einen großen garten da konnten wir viele dinge einpflanzen hier ist das alles wenn man hier zuviel stehen hat zahlt man eine geldbuße nicht weit von jeffries balkon giftiges grün und wilde tiere man kann sie fast anfassen im offenen zu von singapur das open so konzept hatte tierpark weltberühmt gemacht und zu so etwas wie dem markenzeichen des landes es ist ein grandioses erlebnis werden tieren die man sonst nur hinter gittern betrachten kann so nahe zu sein sei mal tatsächlich auf einer tour durch den dschungel

3600 tiere in einem weitläufigen park nahezu alle arten die es in asien gibt die attraktion des zoos ist allerdings eine tierart die bisher noch nie im subtropischen klima überlebt hat die eisbären in lucca und schieber leben seit sieben jahren hier nicht in einem kühlhaus sondern in freien 31 grad jeden tag als wir das gehege für die eisbären entwarfen war uns klar dass wir ihnen eine klimatisierte umgebung geben müsse der anpassungsprozess verlief sehr langsam wie hielten sie für einige monate in einer gekühlten umgebung und erlaubten ihnen nur schrittweise den zugang nach draußen in hitze und nach weniger als sechs monaten hatten sie sich akklimatisiert sie lieben es wirklich draußen zu sein seid ihr bereit eisbären sind die größten bären der welt wir sind glücklich ein pärchen zu haben tatsächlich sind es mutter und sohn der große kleine dem wasser ist der sohn er heißt ihn luca und leute ganz nebenbei das ist seine art von wasserballett einen grossen applaus dafür danke dass ihr da wart hat noch einen schönen tag und auf wiedersehen touristen unterhaltung die shows erinnern eher an einen zirkus und wecken fragen ob das mit artgerechter haltung zu vereinbaren ist doch schon ein paar meter weiter bei den orang-utans hat man wieder den eindruck man seit zufälliger beobachter des echten wildlife im echten dschungel weit und breit gibt es keinen zaun die affen klettern über die köpfe der besucher hinweg fast unsichtbare draht stacheln an einigen bäumen verhindern den ausbruch der tiere man hat zum beispiel untersucht wie weit ein tiger springen kann oder wie hoch ein affe klettert wie stark ein menschenaffe ist alle absperrungen sind aufgrund dieser erkenntnisse entworfen worden und dann gibt es werde die durch die gehege patroullieren um sicherzugehen dass kein besucher über barrieren klettert oder anderen unsinn die weißen tiger sind ebenfalls eine attraktion des preisgekrönten zoos der höhepunkt der touristischen effekthascherei ist die elefanten schon über 30 minuten lang werden die dressierten tiere von ihren marotz in die manege geführt um kunststückchen und clans nummern zu präsentieren zweimal am tag zur unterhaltung von groß und klein unterhaltung ist ein wichtiger teil unseres konzepts die leute sollen sich unterhalten fühlen und eine schöne zeit haben dabei machen wir keine kompromisse was das wohlergehen der tiere nentwig die malaysischen tänzer gehören auch zum 2 wer die nacht safari gebucht hat wird so aufs wilde eingestimmt vom wildlife zurück in die zivilisation

die ausgeführten shoppingcenter locken zwölf stunden am tag 7 tage die woche zum konsum einkaufen das ist eine der liebsten freizeitbeschäftigungen der singapurer im verhältnis zur einwohnerzahl gibt es wohl nirgends auf der welt so viele geschäfte jede u-bahn-station jedes neue hochhaus in der stadtmitte hat seinen einkaufszentrum im neuesten den iren kann man mit dem auto direkt bis in die einkaufs etagen fahren samstags und sonntags herrscht hochbetrieb auf der legendären orchard road mehr als 30 einkaufszentren sind die anziehungspunkte am wochenende du musst hier trifft man den typischen singapurer der eine gute ausbildung hat zehn stunden am tag arbeitet in der eigentumswohnung wohnt spät heiratet und immer weniger kinder kriegt die geburtenrate in singapur ist die niedrigste in ganz asien ein problem für ein land dessen staatsziel wachstum heißt es bei haupt pläne den konzept plan und den masterplan der concept plan ist ein strategischer entwurf für die nächsten 40 bis 50 jahre wenn wir den konzept plan ausarbeiten schauen wir auf die gesamten raum bedürfnisse in singapur bis weit in die zukunft im moment haben wir eine bevölkerung von fast fünf millionen der plan ist für eine bevölkerung von sechseinhalb millionen zu planen natürlich hängt das davon ab ob singapur eine attraktive und besondere stadt bleibt die menschen an zählt sie zu kommen und hier zu arbeiten im masterplan wird das konzept alle zehn jahre den tatsächlichen entwicklungen angepasst ein beispiel ist das herzstück der stadt an der marina bay hier wird heute gebaut was vor 40 jahren noch undenkbar war ja sogar verboten ein spielcasino daran angegliedert wird ein luxushotel mit dach swimmingpool die vision soll schon in fünf monaten wirklichkeit seien tag und nacht wird daran gearbeitet ein ganz anderes singapur wiederum es wieder in die ahl hier ist es weniger perfekt dafür bunt und fröhlich ursprünglich hatte die stadtplanung mit diesem stadtteil anderes vor ähnlich wie an singapore river wollte man auch dieses viertel attraktiv machen die shop hauses wurden saniert für die händler waren danach die mieten zu hoch die häuser standen leer das leben verschwand aus little india den planungsfehler konnte man korrigieren indem man die mieten senkte die geschäftsleute kamen zurück und jetzt haben die inder und gastarbeiter aus bangladesch wieder ihr kleines indien mitten in der modernen metropole singapur die regierung unterstützt die kulturellen eigenheiten ihrer bewohner wohl wissend dass ein chinatown little india auch touristische highlight sind jede bevölkerungsgruppe hat zwei religiösen festtage die zu allgemeinen feiertagen gemacht wurden und wenn die insel die cavalli feiern haben alle kinder in singapur schulfrei aber auch in den siedlungen ist das

leben bunt es ist ein großes viertel mit 100 oder 200 tausend menschen kann es ist nach glocken geordnet und wie sie hin dass wir die 800 hier haben wir einen supermarkt es gibt alles hier meine mutter zum beispiel die geht zu den morgen übungen für tai chi das ist eine große gruppe alle alten leute von hier gehen da hin die machen auch ihre tänze hier ihre übung schauen sie da drüben ist ein spielplatz ich überrasche diesen mann mal jeden tag sitzt er hier das ist ein coffeeshop wollt ihr was trinken jeder kennt jeden hallo kumpel junger mann wir sehen uns für drei dollar kriegt man zwei sorten fleisch und gemüse das ganze essen ist sehr gut es gibt drei gute sache nancy du kannst nicht vor wunder sterben überall gibt es essen essen es alle essen und trinken das ist das beste was in kaprun essen und dritter med und wenn sie urlaub machen tun sie das in ihrer eigenen stadt auf der kleinen insel sentosa zb die ist zum einen ein disneyland mit rummel und tanzshows zum anderen erholungsort mit fünf sterne hotel regenwald und weißem sandstrand dem singapurer ist es in den nachbarländern indonesien malaysia thailand meist zu schmutzig und zu unsicher er mag es nun mal grün und sauber nur ganz so sauber ist das wasser hier nicht der strand liegt an der mall ackerstraße die meist befahrenen schifffahrtsweg der welt wir hier fische sehen will sollte das im trocknen tun in der underwater wars auf sind user wie beim tauchen kann man die fische leben und über sich sehen dank eines gläsernen tunnels durch den mann gefahren wird wenn man will früher war santo sa eine ruhige insel mit fischerdorf heute ist es die teuerste wohngegend der stadt hier leben die superreichen in villen mit eigenem bootssteg und dem zweiten neuen spielcasino um die ecke in sichtweite zum ersten in der innenstadt entsteht auch hier ein angeschlossenes hotel singapur das neue las vegas aber selbst auf santo sa wie im gesamten stadtgebiet kann einem auch wildes begegnen im man großen reservat zum beispiel ist die wahrscheinlichkeit aber an höchsten

der waran eidechse über den weg zu laufen im 87 hektar großen tropischen feuchtgebiet leben vögel reptilien fledermäuse riesenspinnen und der schlammspringer bei apple ist er ganz in seinem element wildhüter nur mit bari kann sich noch erinnern als das hier einfach nur niemandsland war und schlammspringer und andere mangroven bewohner die regierung herzlich wenig kümmerten 80er jahren kam eine gruppe von ornithologen hierher und die waren ganz überrascht von den vielen verschiedenen vogelarten sie fanden dann heraus dass diese vögel aus anderen ländern kamen waren zugvögel und man schlug der regierung vor jedoch einen park anzulegen und seit anfang 2000 ist es ein naturschutzgebiet heute geht es hier ausschließlich um naturschutz sohn kai bülow ist so ursprünglich wie es einst die ganze insel singapur gewesen ist die waren eidechsen sind friedliche vegetarier trotz ihrer größe von bis zu zwei meter sieht man sie oft gar nicht im feuchten match zwischen den luftwurzeln der mangroven der wildhüter wand nur vor den drei krokodilen die hier frei herumlaufen auf dem zugewachsenen teich könnte es sein dass man am steg steht und das krokodil einen sieht aber man selbst zieht das krokodil nicht und noch von ganz anderer seite lauern gefahren im urwald nur mit bari der hier jeden strauch und jedes tier zu kennen scheint demonstriert ist die es leid und dies ist eine junge frau wenn man sie so ist kann nicht mehr reden so auch giftig ist sie wenn man sie allerdings presst bekommt man einen saft den man trinken kann wie sehr ist gut für die knochen ellbogen knie und gelenke der saft wird im supermarkt verkauft juni saft genannt früher war es sehr teuer aber heute fragt jeder danach und jetzt ist er ganz preiswert aber um sicherzugehen kaufen sie ihn im supermarkt nicht selber pflücken und essen die stadt rückt immer näher an das naturreservat heran wohngebiete und s bahn trassen werden auf dem freien feld aus dem boden gestampft der boom scheint ungebrochen sollte die weltwirtschaftskrise an singapur spurlos vorbeigegangen sein tatsächlich findet man ihre spuren nicht in singapur aber davor do auf der handelsroute der malakka straße ist der verkehr fast zum stillstand gekommen vor der hafeneinfahrt singapurs dümpeln die riesenschiffe seit neun monaten ohne fracht vor sich hin die krise scheint an der küstenlinie halt gemacht zu haben denn die stadt zieht sie nach wie vor an touristen wie investoren weil singapur grün sauber und sicher ist feind city heißt das hier und es doppeldeutig fein meint schön und geldbuße alles und jedes wird mit geldbußen belegt das ist ja gut denn es bedeutet hier ist es sicher so kann meine tochter die letzte u bahn da muss man sich nicht sorgen und das

ist doch die hauptsache das ist gut sind alles an sie haben ihr komitee das alles organisiert wo ist das geburtstagskind es ist sein geburtstag und alle kommen zusammen es gibt sogar eine muslimische familie wir machen auch mit so ist singapur jetzt ist ihr neuer glückliche da hat geburtstag und die anwohner schmeißen eine party für zumindest hier trifft die kritik das sterile wohnsiedlungen die menschen entfremden und isolieren nicht zu auf der geburtstagsparty wird noch viel gesungen weniger miteinander sondern jeder für sich 3 und im stadtzentrum an singapore river gibt es auch jede woche etwas neues zu feiern die tropische nächte locken auf die straße und die regierung tut einiges um ihre bürger und besucher zu unterhalten singapur die perfekte stadt ein utopia das dem singapur nicht allzu viel individuelle gestaltungsmöglichkeit lässt denn die vision ist von oben verordnet life work and play lebt arbeitet und spielt in dieser schönen grünen stadt die wir euch bauen