Jens Beyer, Hundepsychologe nTR®, Berlin; bg

Hundepsychologie.

Kleine Bildergeschichte.

Warum immer so?
... und nicht einmal so?
... oder besser so?
... oder gar so?
... oder doch lieber so?
Warum reglementieren wir unsere Hunde bei den einfachsten Dingen?
... und lassen sie nicht einfach mal selbst entscheiden, wo zum Beispiel ein ruhiger Schlafplatz ist!?
Warum nehmen manche ihre Hunde zu lauten Großveranstaltungen mit, ...
... und lassen sie nicht einfach daheim geruhsam schlafen??
Hundepsychologe Berlin

Vielen Dank an meinen Bruder für diese wunder­baren Illus­tra­tionen. Haben Sie Interesse an individuellen Illustrationen? Einfach hier anfragen ...
Hinweise zu Urheber- und Nutzungsrechten: Das unerlaubte Kopieren und/oder die etwaige Nutzung oder Bereitstellung oberhalb veröffentlichter Abbildungen - insbesondere im geschäftlichen Gebrauch - ist unzulässig.

Eine der ersten Fragen, die gestellt werden sollte, ist allerdings:

IST IHR HUND GESUND?

Wenn gesundheitliche Gründe für das jeweilige Verhalten Ihres Hundes ausgeschlossen werden können, geht es also kurz gesagt darum ...

  • das Verhalten des Hundes zu erkennen und zu analysieren
  • zu überlegen, was an sich selbst, dem gemeinsamen Umfeld und dem Umgang miteinander geändert werden kann
  • kleine Veränderungen herbeizuführen und die Reaktionen des Hundes darauf zu beobachten und zu prüfen
  • bei Erfolgen mit weiteren kleinen Veränderungen den eingeschlagenen Weg fortzusetzen

An dieser Stelle könnte ich Ihnen eine Vielzahl möglicher "Probleme", die Halter mit Ihren Hunden haben aufzeigen und diese lang und breit erklären. Und zu den meisten "Problemen" hätte ich bestimmt eine passende Idee ...

Weil aber jeder Hund genau so individuell ist wie sein Halter und ihr gemeinsames Umfeld, weil jeder Hund eigene Erfahrungen sammelt und Erinnerungen hat, sind Pauschallösungen keine Lösungen.

Lassen Sie uns also ganz individuell über Sie und Ihren Hund reden.

Sagen Sie mir doch mal, ...

... wenn Sie Ihren Hund mit Hilfe der Musik beschreiben sollten, welches Musikstück würden Sie mir nennen, um Ihren Hund kennenzulernen?

Hundepsychologe Berlin - zweite Seite
· im Konzept ·

Mobil: 0172 . 300 23 40
Hundepsychologe Berlin auf Facebook Email-Nachricht
BVdH - Berufsverband der Hundepsychologen
Hundepsychologe nach Thomas Riepe

©2015 Beyerhunde · Kontakt · Impressum